Bubble Witch Saga 2 Goldbarren kostenlos erspielen – geht das?

Kann man sich in Bubble Witch Saga 2 kostenlos Goldbarren erspielen und wenn ja, wie funktioniert das? Eine Frage, die vermutlich schon sich der eine oder andere Spieler von dem bekannten Drei-Gewinnt-Spiel und dem Nachfolger von dem erfolgreichen ersten Teil gefragt hat. Die Entwickler von King Entertainment haben auf jeden Fall verstanden, wie man gute und unterhaltsame Spiele mit einem hohen Suchtfaktor entwickelt. Denn neben den erfolgreichen Titeln wie zum Beispiel Candy Crush oder aber auch Farm Heroes Saga ist vor kurzer Zeit eine Fortsetzung von einem ebenfalls sehr erfolgreichen Titel erschienen und das ist Bubble Witch Saga 2. Auch in dem zweiten Teil musst Du der Hexe wieder Helfen die Aufgabe innerhalb der Level zu lösen. Durch das Verschießen von bunten Blasen gilt es dabei eine Kette aus mindestens drei gleichen Blasen herzustellen, die man so miteinander verbindet. Am Anfang mag dieses vielleicht noch einfach und schnell zu lösen sein, doch später müssen im Spiel nicht nur bestimmte Punktestände erreicht werden, sondern auch andere Aufgaben gemeistert werden. Wie es der eine vielleicht schon aus Candy Crush kennt, müssen in bestimmten Level von Bubble Witch Saga 2 auch Geister oder andere kleine Tiere aus dem Blasen-Gefängnis befreit werden und speziell hier ist der Schwierigkeitsgrad unserer Meinung nach um einiges höher. Wem das Level zu schwer ist, der hat Gott sei Dank noch die Möglichkeit sogenannte Booster einzusetzen. So gibt es spezielle Blasen, die es einem leichter machen ein bestimmten Level in dem Spiel zu lösen. Um diese Blasen zu bekommen benötigt man die Goldbarren in Bubble Witch Saga 2 und was es damit auf sich hat und wie man an weiteres Gold kommen kann, das haben wir versucht hier zu beschreiben.

Goldbarren, was ist das denn?

Gerade wenn man mit Bubble Witch Saga 2 angefangen hat, dann kümmert man sich meistens erst darum die ersten Level zu lösen und dabei Erfolg zu haben. Doch früher oder später werden die Booster interessant werden oder man muss weitere Episoden freischalten, um weitere Level spielen zu können und spätestens dann trifft man auf die Goldbarren in Bubble Witch Saga 2.  Wer sich zum Beispiel beliebte Booster wie die Regenbogenblase oder aber auch die Feuerblase erspielen will, der muss entweder Glück haben oder aber kauft sich diese für Goldbarren. Man kann die Goldbarren als eine Art Währung in Bubble Witch Saga 2 sehen, mit denen man sich vor allem weitere Booster kaufen oder aber auch Episoden freischalten kann.

Die verschiedenen Pakete an Goldbarren

Wer weitere Goldbarren in dem Spiel benötigt, der kann zwar über einige Möglichkeiten ein bisschen kostenloses Gold abstauben, allerdings bekommt man wirklich große Mengen nur über einen In-App-Kauf. Dabei haben die Macher verschiedene Pakete zum Kauf angeboten, die einige Preisunterschiede haben. Je größer das Paket ist, desto geringer ist in der Regel auch der Preis für einen Goldbarren. Hat man also sowieso vor das Spiel länger zu spielen und hin und wieder Booster benötigt, dann sollte man sich überlegen vielleicht zu dem größeren anstatt zu dem kleineren Paket zu greifen, hier kann man noch etwas Geld sparen. Nachfolgend mal ein Rechenbeispiel anhand der Preise aus dem August 2014.

  • 10 Goldbarren kosten 0,89 Euro, macht 0,089 Euro/Stück
  • 68 Goldbarren kosten 5,49 Euro, macht 0,080 Euro/Stück
  • 120 Goldbarren kosten 8,98 Euro, macht 0,074 Euro/Stück
  • 650 Goldbarren kosten 44,49 Euro, macht 0,068 Euro/Stück

Weitere kostenlose Goldbarren in Bubble Witch Saga 2 bekommen

Auch wenn es wie oben schon geschrieben bei größeren Mengen an Goldbarren eigentlich nur über den In-App-Kauf geht, haben wir dir unter dieser Überschrift die uns bekannten Varianten aufgelistet mit denen man eine Handvoll von gratis Goldbarren in Bubble Witch Saga 2 bekommen kann.

Starterbonus von 50 Goldbarren

Jeder Spieler erhält zum Start als Begrüßungsgeschenk 50 Goldbarren, die man auf jeden Fall gut gebrauchen kann. Hier können wir jedem Spieler nur den Tipp geben das Gold nicht direkt und komplett auszugeben, sondern es vielmehr für kommende und schwierige Level zu nutzen. Die niedrigen Level kann man meistens mit dem ersten und wenigen Versuchen ohne den Einsatz der Premium-Währung lösen.

Fleißige Spieler werden belohnt

Im Internet findet man immer wieder Hinweise darauf, das man Zwischendurch beim Spielen und erreichen bestimmter Level als Belohnung ein wenig Gold bekommt. Leider hat dies bei uns bislang noch nicht funktioniert, aber wir sind auch noch nicht ganz so weit. Hast Du vielleicht weitere Erfahrungen mit denen man an einige kostenlose Bubble Witch Saga 2 Goldbarren kommen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*